TASCHENFILTERMEDIEN

Je mehr Personen im vielbesuchten Einkaufszentrum, in der Schule, im Büro oder beim Krankenbesuch in der Klinik an einem Ort zusammenkommen, desto wichtiger ist es, dass Luft ungehindert zirkulieren kann und von unerwünschten Fremdkörpern gereinigt wird. Gerade auch in den immer weiter wachsenden Großstädten spielt die Luftqualität eine zunehmend wichtigere Rolle.

Lüftungs- und Klimaanlagen sind längst ein unverzichtbarer Bestandteil unseres täglichen Lebens: Sie sorgen, von den Meisten unbemerkt, für eine gute Luftqualität in Gebäuden. Im Verborgenen filtern sie Viren, Bakterien, Schmutz und Smog aus der Luft und ermöglichen uns, frei und unbesorgt durchzuatmen und uns auf unsere Unternehmung zu konzentrieren.

Das Herz einer jeden Lüftungs- und Klimaanlage sind die verwendeten Filtermedien – sie bestimmen, welche Teilchen aus der Luft herausgefiltert werden und ob die Lüftungs- und Klimaanlage ihren Zweck überhaupt erfüllen kann. Je nach Modell und Platzsituation kommen hierfür ganz unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Die sawaloom®, sawascreen®, sawabond® und sawaflor® Produktserien halten auch für Ihre Anwendung das richtige Filtermedium bereit.

Eines aber haben gute Filtermedien immer gemeinsam: Sie verbinden eine optimale Filterleistung mit einer möglichst langen Nutzungszeit – und ermöglichen damit einen dauerhaft guten und dabei energieeffizienten Einsatz mit einem möglichst geringen Wechselaufwand.

In Lüftungs- und Klimaanlagen tragen unsere Taschenfiltermedien ihren Teil dazu bei, die Luftqualität zu verbessern. Egal ob sie dafür vernäht oder verschweißt werden sollen – die flexiblen Leichtgewichte lassen sich gut verarbeiten und entsprechen den Anforderungen aktueller Filternormen.

Und noch etwas haben unsere Filtervliesstoffe gemeinsam: Ihre umweltfreundliche Herstellung ohne chemische Zusätze. Genau wie jedes andere Sandler Vlies sind die Kunststoffvliese damit besonders hautfreundliche Textilien, die ohne Bedenken gehandhabt werden können.

LUFTDURCHLÄSSIGKEIT
FILTRATIONSEFFIZIENZ
SCHWERENTFLAMMBARKEIT
MEDIENKONTAKT
STRUKTUR & OBERFLÄCHE
STAUBAUFNAHME
MECHANISCHE WEITERVERARBEITUNG
THERMISCHE WEITERVERARBEITUNG