GIF:

SAUGSTÄRKE

Hydrophile Vliesstoffe nehmen Wasser leicht auf und speichern es. Oleophile Vliese verhalten sich auch gegenüber Ölen und Fetten aufnahmefähig und saugstark. Diese Medien dienen der Absorption von Flüssigkeiten und deren Weiterleitung.

  • Hygieneartikel:Hier gilt es, eine möglichst hohe Menge an Flüssigkeit schnell zur Speicherung in den Saugkern weiterzuleiten und Rücknässung vorzubeugen.
  • Reinigungstücher: Die applizierte Lotion wird sicher absorbiert und bei der Anwendung in hinreichendem Maß wieder abgegeben.
  • Automobil: Vliesstoffe im Sitz müssen Wasserdampf zuverlässig und schnell aufnehmen, um ein langfristig angenehmes Sitzklima zu fördern.
  • Umweltvliesstoffe: Saugstarke Vliesstoffe dienen hier zur Aufnahme von Ölen, Wasser oder anderen Flüssigkeiten.

Geprüft werden die unterschiedlichen hydrophilen Eigenschaften mittels verschiedener Testverfahren gemäß der Norm WSP 10.1. Beispielsweise wird die Steighöhe getestet, die zeigt, wie schnell die Flüssigkeit aufgenommen werden kann und wie sie sich im Medium verteilt. Je besser die Verteilung auf die gesamte Fläche, desto besser kann, beispielsweise im Saugkern eines Hygieneprodukts, die Speicherkapazität ausgenutzt werden. Eine weitere Prüfung testet die maximale Flüssigkeitsaufnahme, die angibt, wie viel Flüssigkeit das Medium speichern kann.   

Siehe auch: Medienkontakt